Overball Warm-up Mobilisierung

Die erste Mobilisierung für einen weichen unteren Rücken ist das „nach Norden Rollen des Beckens“ – nach Norden heißt, Sie rollen mit dem Ausatmen das Becken, so dass das Schambein höher liegt als der Nabel. Mit dem Einatmen lassen Sie das Becken dann wieder zurück auf den Ball rollen, ohne es zu führen.

Ausatmen – das Becken nach Norden rollen; Einatmen – zurückrollen.

Die Beine haben dabei stabilen Halt, der Oberkörper bewegt sich nicht mit, die Rippen und der Brustkorb bleiben ruhig. Nur das Becken rollt und damit wird die Lendenwirbelsäule vertiefend Richtung Boden gedrückt und gedehnt. Die Beckenboden- und Bauchmuskulatur dann einen Augenblick halten, bevor das Becken wieder zurückrollt.